Mein Tag im Zoo

Mit Tierpflegern unterwegs im Zoo Frankfurt

Wollten Sie schon immer einmal einen Blick hinter die Kulissen des Frankfurter Zoos werfen oder mehr über den Beruf des Tierpflegers erfahren?

Im Zoo Frankfurt haben Sie die Möglichkeit, einen Tierpfleger oder eine Tierpflegerin für zwei Stunden bei der Arbeit zu begleiten – und zwar gerade dann, wenn es am interessantesten ist.

In einem Revier Ihrer Wahl können Sie den Tierpflegern entweder nur über die Schulter schauen oder auch bei der einen oder anderen Arbeit selbst Hand anlegen. Dabei bekommen Sie einen Einblick in das Leben jenseits der Besucherwege, Informationen über die Tiere und häufig auch einen näheren Kontakt zu ihnen, als es normalerweise bei einem Zoobesuch möglich ist.

Zu den Arbeiten in den Revieren gehören: Gehege säubern, Futter zubereiten, Füttern und häufig auch das Herstellen von Fütterungsspielzeug zur Tierbeschäftigung. Die genauen Arbeitsabläufe sind von Revier zu Revier und Tag zu Tag ein wenig unterschiedlich.
Das Wohl der Tiere steht immer an erster Stelle, daher müssen unsere Tierpflegerinnen und Tierpfleger sehr flexibel auf die Anforderungen des Tages reagieren – und wenn ein Tier krank geworden ist oder es in der Nacht Streit in einer Gruppe gab, wird der schönste Arbeitsplan über den Haufen geworfen. Sollten sich die Pfleger aufgrund eines solchen Ereignisses nicht um Sie kümmern können, werden wir uns bemühen, in Abstimmung mit Ihnen ein anderes Revier für Sie zu finden.

Die Buchung berechtigt Sie zum freien Besuch des Zoos nach bzw. vor Ihrem Termin im Revier. Als Nachweis für die Zookasse gilt die Anmeldebestätigung, die Sie von uns erhalten.

Bitte beachten Sie:

„Mein Tag im Zoo“ ist nicht für Allergiker und Schwangere  geeignet (Gesundheitsrisiko für das Ungeborene!).

Für Kinder unter 14 Jahren gilt dieses Angebot aus Sicherheitsgründen leider nicht.

 

Zoo Frankfurt – Bernhard-Grzimek-Allee 1 – 60316 Frankfurt am Main Info-Line: +49 (0)69 - 212 337 35 - info.zoo@@stadt-frankfurt.de