Terekeyschildkröte (Podocnemis unifilis)

Vorkommen
Südamerika

Gehege

Lageplan:

Terekeyschildkröten zählen zu den Halswendern. Sie sammeln sich gern nach Größen (bis zu 35 cm, wobei die Weibchen etwas größer als die Männchen sind) sortiert auf Baumstämmen, um sich zu sonnen.

Systematik

Klasse
Reptilien
Ordnung
Schildkröte
Familie
Pelumedusidae

Merkmale

Lebensraum
Flusssysteme des Amazonas und Orinoko
Pflanzen
Fortpflanzung
15 - 25 Eier pro Gelege
Nach 50 - 60 Tage schlüpfen alle Jungtiere eines Geleges gleichzeitig.
Bedrohung
Wegen der Bejagung und dem Absammeln der Gelege ist die Terekeyschildkröte in ihrem Bestand bedroht.

Paten

Unsere Tierpaten
Annette Höhne
Jonas Koch

Patenschaftsbeitrag
50 Euro/Jahr
Zoo Frankfurt – Bernhard-Grzimek-Allee 1 – 60316 Frankfurt am Main Info-Line: +49 (0)69 - 212 337 35 - info.zoo@@stadt-frankfurt.de