Nashornhaus

Öffnungszeiten
9.00 Uhr bis 16.30 Uhr im Winter bzw. 18.30 Uhr im Sommer
Nr. im Zooplan: 17
Lageplan anzeigen

Das "Elefantenhaus" wurde als erster Großbau auf dem neuen Zoo-Gelände errichtet. Wie auch viele anderen Großbauten im 2. Weltkrieg allerdings zerstört und nur notdürftig wieder hergerichtet.

Der Zoo bekam neue Elefanten und 1953 wurde dann der vorderer Notbau niedergerissen und mit einem neuen Eingang mit Luftschleuse, einem Pfelger-Gemeinschaftsraum im ersten Stock und einem neuen höheren Dach versehen.

Die letzte Elefanten-Kuh "Baroda" wurde 1984 an Hagenbecks Tierpark abgegeben. Daraufhin wurde das Haus dann für Nashörnern angepasst.

 

Eine große interaktive Tafel informiert über Flusspferde und Nashörner. Dem Nashornschutz ist die Nashornstation hinter dem Haus gewidmet.

Weitere Daten

Geschichte
Errichtet 1873
Bis 1984 Elefantenhaus
Zoo Frankfurt – Bernhard-Grzimek-Allee 1 – 60316 Frankfurt am Main Info-Line: +49 (0)69 - 212 337 35 - info.zoo@@stadt-frankfurt.de