Streichelzoo

Öffnungszeiten
Der Streichelzoo ist derzeit zum Schutz der neugeborenen Ziegen und ihrer Mütter geschlossen.
Nr. im Zooplan: 27
Lageplan anzeigen
Tierarten

Im Streichelzoo gibt es zwei Bereiche, einen Besucher- und einen Rückzugsbereich für die Zwergziegen. Im Besucherbereich können die Ziegen gestreichelt oder gebürstet werden. Direkt am Ziegenstall ist eine Ziegen-Wellness-Station angebracht. Hier werden die Bürsten entnommen und die Ziegen-Wellness beginnt.
Wollen die Tiere ein wenig Ruhe von den Menschen haben, können Sie sich in den Stall oder den Rückzugsbereich begeben.

Der Streichelzoo ist barrierefrei zugänglich, so dass alle Besucher/innen die Tiere mit allen Sinnen wahrnehmen können.

Weitere Daten

Geschichte
Auf Grund des Neubaus des Borgori-Waldes mussten die auf der Fläche beheimateten Haustiere umziehen, so dass 2007 der neue Streichelzoo auf der Fläche der alten Mara-Anlage (ganz früher kleine Huftiere wie z.B. Chinesische Wasserrehe) eröffnet wurde.
Zoo Frankfurt – Bernhard-Grzimek-Allee 1 – 60316 Frankfurt am Main Info-Line: +49 (0)69 - 212 337 35 - info.zoo@@stadt-frankfurt.de