Naturschutz im Zoo vermitteln

Seit Juli 2006 sind die Naturschutzbotschafter im Zoo Frankfurt unterwegs. Mit dem zebragestreiften Infomobil sowie vielfältigen Anschauungsobjekten, Spielen und Experimenten vermitteln die Ehrenamtlichen faszinierende Einblicke in die Vielfalt des Lebens und in das Abenteuer Naturschutz.

Besonders an besucherstarken Tagen, also Wochenenden und Feiertagen, stehen die Naturschutzbotschafter für Ihre Fragen bereit und informieren Sie über Arten- und Naturschutzthemen zum Tiger, Spitzmaulnashorn, Goldgelben Löwenäffchen und zur Vielfalt der Vogelarten.

Ausgezeichnete Bildung

Das Projekt Naturschutzbotschafter erhielt am 29. November 2006 die von der Deutschen UNESCO-Kommission (DUK) vergebene Auszeichnung "Offizielles Dekade-Projekt". Es erweist sich damit als Vorreiter in Sachen Bildung für den Naturschutz und nachhaltige Entwicklung.

"Naturschutzbotschafter" ist ein Kooperationsprojekt der ZGF und des Zoo Frankfurt, gefördert durch die Allianz Umweltstiftung und die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main.

Mitmachen

Wer Interesse an Tieren und am Naturschutz hat, wem es Freude macht, anderen Menschen Spannendes aus dem Tierreich näher zu bringen und über den Naturschutz zu informieren, und wer dazu noch Zeit und Lust hat, sich regelmäßig am Informations-Mobil oder bei Aktionen zu engagieren, ist bei den Naturschutz-Botschaftern genau richtig. Bei Interesse senden wir gerne weitere Informationen zu oder laden Interessierte zu einem unverbindlichen Informationsgespräch ein.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.naturschutz-botschafter.de oder unter:
Tel.: 069-94344646, bzw. E-Mail: naturschutzbotschafter-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@zgf.de 

 

Zoo Frankfurt – Bernhard-Grzimek-Allee 1 – 60316 Frankfurt am Main Info-Line: +49 (0)69 - 212 337 35 - info.zoo@@stadt-frankfurt.de