Zoodirektor Prof. Dr. Manfred Niekisch

Manfred Niekisch, geboren 1951 in Nürnberg, ist seit März 2008 Direktor des Frankfurter Zoos. Seit 2010 hat er zudem die Professur für Internationalen Naturschutz an der Goethe-Universität Frankfurt inne, nachdem er in gleicher Funktion vorher 10 Jahre an der Universität Greifswald lehrte und forschte. Nach dem Studium der Biologie mit den Schwerpunkten Zoologie und Ökologie an der Universität Köln promovierte er 1990 an der Universität Bonn. Von 1983 bis 1989 war er Direktor der WWF-Artenschutzzentrale/TRAFFIC Germany, anschließend bis 1998 wissenschaftlicher Geschäftsführer der Tropenwaldstiftung OroVerde, der er heute als Ehrenpräsident verbunden ist. Niekisch ist in zahlreichen Funktionen ehrenamtlich tätig, so als Präsident der Society for Tropical Ecology (gtö) sowie als Vizepräsident der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt und des Global Nature Fund. Von 1991 bis 2008 war er Erster Vizepräsident des Deutschen Naturschutzringes (DNR). Für die maximal möglichen zwei Amtszeiten wurde er von 2000 bis 2008 in den Council der Welt-Naturschutzunion IUCN gewählt. Er ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirates von National Geographic und Mitherausgeber des Journal for Nature Conservation. 2016 wurde er zum dritten Mal in den Sachverständigenrat für Umweltfragen der Bundesregierung (SRU) berufen. Im August 2013 erfolgte zudem die Berufung in den Wissenschaftlichen Beirat für Waldpolitik des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Im Juli 2014 erfolgte die Berufung in den Landesnaturschutzbeirat Hessen.

Im Oktober 2015 wurde er zum Vorsitzenden des Komitees für Naturschutz und Nachhaltigkeit des Weltverbandes Zoologischer Gärten und Aquarien (WAZA) gewählt.

Seine zahlreichen beruflichen und privaten Reisen führten ihn in alle Kontinente.

Seit Beginn seiner beruflichen Tätigkeit dem Artenschutz verbunden, widmet er sich praktisch und wissenschaftlich vor allem dem Schutz und der nachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen, hier speziell dem Tropenwaldschutz auch unter entwicklungspolitischen Aspekten.

Er spricht fließend Italienisch, Spanisch und Englisch.

Zoo Frankfurt – Bernhard-Grzimek-Allee 1 – 60316 Frankfurt am Main Info-Line: +49 (0)69 - 212 337 35 - info.zoo@@stadt-frankfurt.de