Naturschutz im Zoo Frankfurt

Getreu seinem Leitspruch "Tiere erleben - Natur bewahren" setzt sich der Zoo Frankfurt für den Natur- und Artenschutz ein und arbeitet intensiv mit der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt (ZGF), eine der engagiertesten Naturschutzorganisationen weltweit, zusammen.

Unsere Zootiere sind Botschafter für ihre bedrohten Artgenossen im Freiland. Infotafeln an den Gehegen und Infostationen im Zoo informieren über den Bedrohungsstatus der Tiere und über Natur- und Artenschutz im Freiland. Im Grzimek-Camp gegenüber den Affenanlagen können Sie viele interessante Einzelheiten über den ehemaligen Zoodirektor und großen Naturschützer Prof. Dr. Bernhard Grzimek erfahren. Die Vielfalt-Station vor dem Exotarium zeigt anschaulich, was mit dem Begriff Artenvielfalt gemeint ist. An der Nashornstation hinter dem Nashornhaus erleben Sie, wie aktiver Artenschutz aussieht.

Und vielleicht begegnen Sie ja auch unseren Naturschutzbotschaftern, die jedes Wochenende an ihren zebragestreiften Infomobilen anschaulich und praxisnah über Natur- und Artenschutz informieren.

 

Zoo Frankfurt – Bernhard-Grzimek-Allee 1 – 60316 Frankfurt am Main Info-Line: +49 (0)69 - 212 337 35 - info.zoo@@stadt-frankfurt.de