Zuchtprogramme

Ein Hauptanliegen des Zoo Frankfurt ist seine Verpflichtung zu Arten- und Naturschutz gemäß den Vorgaben der "Welt-Zoo-Naturschutz-Strategie" (2015). Deshalb setzt sich der Zoo für die Zucht und die Erhaltung seltener und bedrohter Tierarten ein. Wichtigstes Ziel dabei ist der Aufbau demographisch und genetisch ausbalancierter Populationen, die auch als Grundlage zur Aufstockung schwindender Wildtierbestände in der Zukunft dienen können.

Für sechs Tierarten koordinieren Wissenschaftler des Zoo Frankfurt die Zuchtprogramme:

Internationale Zuchtbuch (ISB):
Gorilla
Rostkatze

Europäisches Zuchtbuch (ESB):
Nashornleguan
Rostkatze
Sonnenralle

Europäische Erhaltungszucht-Programme (EEP):
Schlanklori
Socorrotaube

Zoo Frankfurt – Bernhard-Grzimek-Allee 1 – 60316 Frankfurt am Main Info-Line: +49 (0)69 - 212 337 35 - info.zoo@@stadt-frankfurt.de