Walzenskink, Gefleckter (Chalcides ocellatus)

Vorkommen
Afrika, Asien, Europa

Gehege

Lageplan:

Systematik

Klasse
Reptilien
Ordnung
Schuppenkriechtiere
Familie
Glattechsen

Merkmale

Beschreibung
Größe: 25 - 30 cm
Verbreitung
Südliches Europa, Teile Nordafrika bis Somalia, Arabische Halbinsel bis südöstliche Türkei, Pakistan
Lebensraum
Der Gefleckte Walzenskink besiedelt viele Lebensräume.
Lebensweise
Da die Populationsdichte in der Nähe menschlicher Siedlungen am höchsten ist, wird vermutet, dass die Gefleckten Walzenskinke Kulturfolger sind
Insekten, Spinnen, Schnecken, andere Kleintiere, auch pflanzl. Stoffe
Fortpflanzung
Lebendgebärend mit Plazentabildung; nach einer Trächtigkeit von 45 Tagen bis 3 Monaten werden meist 3 bis 12 Junge geboren.
Bedrohung
In Europa durch Habitatszerstörung

Paten

Unsere Tierpaten
Gitte Mauelshagen
Lydia Ziegler
Patenschaftsbeitrag
25 Euro/Jahr

Tierhaltung

Besonderheiten
Züchtet regelmäßig
Zoo Frankfurt – Bernhard-Grzimek-Allee 1 – 60316 Frankfurt am Main Info-Line: +49 (0)69 - 212 337 35 - info.zoo@@stadt-frankfurt.de