Stellenausschreibungen

Kurator/in

Der Frankfurter Zoo wurde 1858 von Frankfurter Bürgerinnen und Bürgern gegründet und ist seither ein fester Bestandteil des Kultur- und Bildungsangebotes der Mainmetropole. Er ist eine der beliebtesten Freizeiteinrichtungen der Stadt und des Rhein-Main-Gebietes. Als ein modernes Natur- und Artenschutzzentrum beteiligt der Zoo sich an zahlreichen nationalen und internationalen Erhaltungszuchtprogrammen. Über 4.500 Tiere in mehr als 500 Arten sind im Zoo zu entdecken. Mehr als 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen zum Erfolg des Zoos bei.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Kurator/in

Zu Ihren Aufgaben gehören:

Wissenschaftliche Betreuung des Tierbestandes; Planung des Tierbestandes unter schwerpunktmäßiger Berücksichtigung der Zielplanung des Zoos und von Schauwert, Information, Forschung und Naturschutz inkl. Führen der internationalen Online-Tierkartei ZIMS (SPECIES360; ehemals International Species Information System ISIS); Planung und Durchführung der Abgabe und Neubeschaffung von Tieren inkl. des Transportes; Entwicklung von Haltungssystemen und Gestaltung von Tieranlagen sowie Mitwirkung bei der Planung und Gestaltung von Neuanlagen unter Einbeziehung der tiergartenbiologischen Forschungsergebnisse; wissenschaftliches Arbeiten (Initiierung, Ermöglichung und Betreuung tiergartenbiologischer Forschung inkl. Veröffentlichung der Ergebnisse); Koordination von internationalen Erhaltungszucht-Programmen sowie Mitarbeit in den Gremien der nationalen bzw. internationalen Zooverbände; Mitarbeit bei Naturschutzprojekten im Zusammenhang mit Erhaltungszucht-Programmen; Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen von Hochschulen (u.a. Vorlesungen sowie  Zooführung von Studenten); Beratungs- sowie Sachverständigentätigkeit (inkl. der Erstellung von Gutachten) für Zoll-, Naturschutz- und Tierschutzbehörden, Gerichte etc.; Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit; Mitarbeit bei der Aus- und Weiterbildung des Tierpflegepersonals.

Sie bringen mit:                  

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Zoologie (MSc. oder Diplom), Promotion erwünscht, mehrjährige Praxis in einem Zoo und kuratorielle Erfahrung von Vorteil, Erfahrung im Verfassen wissenschaftlicher Publikationen, Erfahrung bei Planung und Gestaltung von Tiergehegen von Vorteil, ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit; überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Entscheidungsfreudigkeit; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen von Vorteil, interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

Vergütung aufgrund des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 13 TVöD;
umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen;
betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbunds

Die Stadt Frankfurt am Main hat sich um Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 26.07.2018 an:

Zoologischer Garten Frankfurt
Personalstelle
Bernhard-Grzimek-Allee 1
60316 Frankfurt am Main
Email: zoologischer.garten-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@stadt-frankfurt.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schmitz, Tel.: 069/212-33730 zur Verfügung.

Zoo Frankfurt – Bernhard-Grzimek-Allee 1 – 60316 Frankfurt am Main Info-Line: +49 (0)69 - 212 337 35 - info.zoo@@stadt-frankfurt.de