Tiertraining – ein Einsatz, der sich lohnt!

Foto: Zoo Frankfurt
Tamandua-Training

Tagung für Zootierpflegerinnen und Zootierpfleger

Dienstag, 28. Mai 2019,

8.00 bis 16.30 Uhr

Tiertraining ist eine der Säulen moderner Zootierhaltung. Es ist Teil der alltäglichen Routine und ein wichtiger Bestandteil der Gesundheitskontrolle und Prophylaxe. Durch gezieltes Training können viele Untersuchungen völlig stressfrei durchgeführt werden, die Tiere sind entspannter und das Vertrauen zwischen Tierarzt und Patient wächst.

Zum Thema Tiertraining richtet der Zoo Frankfurt für Zootierpflegerinnen und Zootierpfleger in unregelmäßigen Abständen Tagungen und Seminare aus. Für die nächste Tagung Ende Mai konnten zwei Top-Referentinnen aus der Tiertrainerszene gewonnen werden: 

Dr. Daniela Zurr ist Verhaltenstierärztin mit eigener Praxis in Nürnberg, Tellington TTouch® Instructor und Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Verhaltensmedizin und -therapie (GTVMT). Seit 2010 berät sie den Nürnberger Tiergarten und andere europäische Zoos sowie private Exotenhalter in den Bereichen Alltags- und Medicaltraining, sowie Tellington TTouch®,

Nähere Informationen unter: www.tierverhalten-zurr.de 

Katja Frey ist Tierärztin mit eigener Praxis für Pferde-Osteopathie in Frankfurt, sie hat die TOP-Trainerausbildung bei Viviane Theby absolviert und ist eine von wenigen ***TOP-Trainern und Referentin für die internationalen „Hühnermodule“ nach Bob Bailey. Zusätzlich ist sie Referentin bei der Ausbildung von Hundetrainern für die Hundeführerscheinprüfungen des BHV. Sie hat einen Lehrauftrag an der veterinärmedizinischen Abteilung der Universität Gießen zum Thema "Medical Training" und ist Ausbildungsleiterin für Hundetrainer zum Trainingsspezialist.

Nähere Informationen unter: https://www.tierarzt-frey.de/ 

In der eintägigen Tagung, die sich ausschließlich an Zootierpflegerinnen und Zootierpfleger richtet, werden die Grundlagen des Tiertrainings erläutert und viele Beispiele aus der Praxis vorgestellt.       

Programm
 

  8:00 - 08:30 Uhr

Was ist Training?
Dr. Daniela Zurr

  8:30 - 10:00 Uhr

Der richtige Einsatz von Futterpunkten
Katja Frey

10:00 - 10:20 Uhr

Pause

10:20 - 12:30 Uhr

Von Alpaka bis Zebra: Training mit Huftieren
Dr. Daniela Zurr

12:30 - 13:30 Uhr

Mittagspause

13:30 - 15:00 Uhr

Raubtiertraining: Die passenden Verstärker finden
Dr. Daniela Zurr

15:00 - 15:15 Uhr

Pause

15:15 - 16:30 Uhr

Den Trainingsstart erfolgreich in den Alltag integrieren mit Fragen und Diskussionen; Dr. D. Zurr und  K. Frey

 

Kontakt und Anmeldung:
Zoo Frankfurt, Regina Brinkmann, Koordinatorin Med. Tiertraining und Tierbeschäftigung,
Telefon: 069 212-36595, E-Mail: regina.brinkmann-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@stadt-frankfurt.de

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Tagungsgebühr beträgt 55 Euro. Der Beitrag ist bis 14 Tage nach Anmeldung zu entrichten auf folgendes Konto: 

Frankfurter Sparkasse

IBAN: DE34 5005 0201 0000 0002 08

BIC: HELADEF1822

Verwendungszweck: 1033 Zoo Tiertraining, Name, Vorname

Bitte beachten: Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis zum 1. Mai 2019 und mit einer Bearbeitungsgebühr von 10 EUR. möglich.

Zoo Frankfurt – Bernhard-Grzimek-Allee 1 – 60316 Frankfurt am Main Info-Line: +49 (0)69 - 212 337 35 - info.zoo@@stadt-frankfurt.de