Öffnungszeiten
Tickets
Zooplan
Fütterung
Anfahrt

Ehrenamtsengagement im Zoo wird gewürdigt

Bürgerpreisverleihung an die Naturschutzbotschafter des Frankfurter Zoos: Um das besondere ehrenamtliche Engagement Einzelner oder bestimmter Personengruppen zum Wohle der Stadt Frankfurt am Main entsprechend zu würdigen, verleihen die Bürger Für Frankfurt BFF e.V. zum zweiten Mal einen Bürgerpreis sowie einen Stadtteilpreis.

Die Kuratoriumsmitglieder entschieden sich nicht nur einen, sondern vier Preisträger aus den 73 eingereichten Vorschlägen für den Bürgerpreis 2020 auszuwählen. Einer der gewürdigten Bürgerpreisträger ist das Projekt Naturschutzbotschafter im Zoo Frankfurt.

Die ehrenamtlichen Naturschutzbot-schafter sind ein Teil der Abteilung Bildung und Vermittlung des Zoos. Die Aufgabe der Abteilung ist die Vermittlung tiergarten-biologischer Inhalte an alle Zoobesucherinnen und Zoobesucher. Zoos spielen heute eine wichtige Rolle in der Vermittlung gesellschaftlich relevanter Themen wie dem Klimawandel oder dem dramatischen Verlust von Biodiversität. Die Naturschutzbotschafter ergänzen die Ziele und die Arbeit des Teams der Abteilung. Meist sind die Ehrenamtlichen an den Wochenenden im Zoo mit ihren gestreiften Infomobilen unterwegs. Als ein Kooperationsprojekt des Zoos und der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt vermitteln sie die Themen Naturschutz und nachhaltige Entwicklung auf spannende und ansprechende Weise.

Auf Grund der Auswirkungen der Corona-Pandemie gerade auf Vereine und ehrenamtliche Initiativen, entschloss sich das Kuratorium der Bürger Für Frankfurt BFF e.V. die Geldpreise in diesem Jahr von 5.000 auf 10.000 € zu verdoppeln. Das Preisgeld wurde unter den vier Preisträgern des Bürgerpreises 2020 aufgeteilt. Corona bedingt wurde der Preis an die Naturschutzbotschafter im Freigelände des Zoos durch den Vorsitzenden der Bürger Für Frankfurt BFF e.V. Mathias Mund überreicht.

Mitgliedschaften