Öffnungszeiten
Tickets
Zooplan
Fütterung
Anfahrt

Zwergziege

(Capra hircus domestic)

Zooplan

Benutze Ctrl+Scroll um in der Map rein oder raus zu zoomen.

Streichelzoo

Im Streichelzoo gibt es zwei Bereiche: einen Besucher- und einen Rückzugsbereich für die Zwergziegen. Im Besucherbereich können die Ziegen gestreichelt oder gebürstet werden. Direkt am Ziegenstall ist eine Ziegen-Wellness-Station angebracht. Hier werden die Bürsten entnommen und die Ziegen-Wellness kann beginnen.
Wollen die Tiere ein wenig Ruhe von den Menschen haben, können sie sich in den Stall oder den Rückzugsbereich begeben.

Der Streichelzoo ist barrierefrei zugänglich, sodass alle Besucher*innen die Tiere mit allen Sinnen wahrnehmen können.

Allgemeines

Nr. im Zooplan
31
Tierarten
Weitere Tierarten in diesem Gehege

Weitere Daten

Geschichtliche Daten
Eröffnung: 2007

Die Zwergziege, die domestizierte Form der Wildziege, gehört zu den wenigen Haustierarten, die ihren Ursprung in Afrika hat.

Merkmale

Allgemeine Beschreibung (Größe, Gewicht, Farbe)
Widerristhöhe: 50 cm, Gewicht: 25 kg.
Verbreitung
Ursprünglich Asien, mittlerweile weltweit
Lebensraum
Hochgebirge, auch in Trockengebieten
Lebensweise
tagaktiv, gesellig in Gruppen, sehr kletterfreudig.
Nahrung
Gräser, Laub, Rinde
Fortpflanzung
Tragzeit: 5 Monate, 1-2 Jungtiere (seh- und lauftüchtig)

Paten

Pauline Altmann
Megan Arcanjo da Silva
Marcel Baierle
Lea-Sophie und Jonas Emil Balzer
Lina Barzen
Dagmar C. Bausch
Jens Bayer
Amelie Bechert
Lara Marie Becker
Theo Braband
Bruder Michael
Jannik Bruhn
Constantin Brunn
Laura und Dominik Bünten
Luka Casamayou
Lothar Derstroff
Kerstin Einecke
Arne Engelmann
Fabian & Hermann
Michael Flegel
Lukas Fleischmann
Ida Marie Förster
Klaus und Christa Funk
Martina Funk
Friedrich Gasteyer (vier)
Melanie Geis
Ida, Jakob, Maria und Patrick Gerigk
Antonia Glaser
Maximilian Graf (zwei)
Celine Graus
Peter Grimm LL.M.
Tabea Gröllinger-Hoff
Anna Christina Groth
Lara Gruner
Clara Pina Gutheil
Lilly Haub
Carsten Heinze
Stefan Hinz
Hermann und Astrid Hirner
Liv Hoffmann
Pea Hoffmann
Anne Hollatz
Milla Hünert
Jata
Magalie Jost
Tim Jünger
Mechthild Kaim (zwei)
Tamina Kaulen
Mia Kemnitz
Kinder-Bande Frankfurt e.V.
Daniel Kirste
Daria Kocot
Alexander Kostencki
Stefanie Kramer
Friedhelm Krause
Hans-Jürgen Kuchem
Leonie Labahn
Miri Lange
Lara und Felix - Double Desaster
Lia Lau
Gabriele Lobeck
Kristina Mählenhoff
Malea
Tobias Maydn M.
Carsten Manz
Heike Meier
Ilaria Mereu
Jenjira Messer
Familie Messner
Aris Metzler
Björn Metzsch
Michael
Leif Millarg
Tobias Leon Mock
Regine Moedl (zwei)
Irina Mosei
Elisa Mülling
Luisa Mülling
Nadia & Dennis
Jean Michel Nagy
Severine Neubürger
Familie Opitz
Luke Orgas
Elisa Vassilissa Ovsiy
Hella Paulus
Jutta Pecht
Mike Perez
Linus Pfeiffer
Joschka Pommer
Neela Pulch
Ole Pülm
Elke Rausch
Anton Reifenberger
Madeleine Rieß
Fabia Roither
Eduard Sanden
Felix Schaus
Alexander Schickedanz & Chiara Clees
Eva Schmelz
Renate Schnabel
Stefanie Schütz
Marlon Schuhen
Alea Schulz
Doris Seibel
Rebecca Seitz und Laura Stracke
Jil Spitzenberger
Birgit Steitz
Eveline Striebel
Loretta Theis
Toni
Michael Wirth
Sonja Wolf
Annika Wolff

Patenschaftsbeitrag
25 Euro/Jahr

Tierhaltung

Besonderheiten im Zoo Frankfurt (selten gezeigt, besondere Zuchterfolge)
Ziegen waren von Anfang an im Zoo Frankfurt vertreten und wurden nach dem 1. Weltkrieg als Beitrag zur Bekämpfung der allgemeinen Hungersnot genutzt (vor allem die Milch).

Mitgliedschaften