Öffnungszeiten
Tickets
Zooplan
Fütterung
Anfahrt

Ein löwenstarkes DANKESCHÖN

Liebe Zoo- und Löwenfans,

Anfang August konnten wir die sehr erfolgreiche Spendenaktion „Macht Platz für den König“ abschließen. Dank zahlreicher großer und kleiner Spenden und Drittmittel können 313.000 Euro für die Erweiterung der Löwen-Außenanlage zur Verfügung gestellt werden. Das ist ganz großartig und wir danken allen, die dazu beigetragen haben!

Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat für die Umbaumaßnahme 1,8 Mio. Euro bewilligt. Zusammen mit den Spendengeldern können die Pläne nun endlich in die Tat umgesetzt werden. In den nächsten Wochen erfolgen Bauantrag, Ausführungsplanung und Vergaben. Anfang 2022 rücken die Bagger an. Die Fertigstellung ist für Ostern 2023 geplant. Dann haben unsere Asiatischen Löwen eine größere und abwechslungsreichere Außenanlage, die allen Anforderungen an eine zeitgemäße Tierhaltung gerecht wird. Und auch der Besucherbereich wird schöner - man darf gespannt sein.

Für all die Hilfe unser löwenstarkes DANKESCHÖN!

Mehr Platz für ZARINA und KUMAR

Die Asiatischen Löwen im Zoo Frankfurt brauchen eine größere Außenanlage. Löwe KUMAR, seine Partnerin ZARINA und ihr Nachwuchs sollen sich schließlich wohlfühlen. Um die Außenanlage zu vergrößern, soll der Wassergraben trocken gelegt werden. Dadurch kann die Fläche der Anlage auf 930 m2 erweitert werden. Der 10 Meter breite und fünf Meter tiefe Trockengraben wird mit Sandplätzen und üppiger Bepflanzung abwechslungsreich gestaltet. So entsteht ein anregungsreicher Lebensraum für unsere Löwen.

Die Haltungsrichtlinien für Großkatzen schreiben vor, dass die Außenanlage bei Bedarf in zwei abgeschlossene Bereiche getrennt werden kann. Auch diese Vorgabe wird beim Umbau berücksichtigt und damit eine wichtige Voraussetzung für die Zucht der hochbedrohten Tierart erfüllt.

Mehr Nähe zu den Tieren

Der positive Effekt für unsere Besucherinnen und Besucher: Durch neue Glas- und Mauerelemente und ohne den breiten Wassergraben sind vielfältige Einblicke in das Revier der Großkatzen möglich – dadurch können die Tiere noch unmittelbarer erlebt werden.

Mitgliedschaften