Öffnungszeiten
Tickets
Zooplan
Fütterung
Anfahrt

Projekte

Die Stiftung Zoo Frankfurt unterstützt den Zoo Frankfurt bei der Finanzierung von Projekten zur Steigerung des Erlebniswertes und zur Umweltbildung.

Erweiterung der Löwen-Außenanlage

Mehr Fläche, mehr Nähe

Um das Löwengehege zu vergrößern, wird der Wassergraben aufgeschüttet, wodurch sich die Fläche verdoppelt. So schaffen wir mehr anregungsreichen Lebensraum für die beiden Löwen KUMAR und ZARINA. 

Für Planung und Umsetzung des Projektes hat die Stiftung einen Betrag von 75.000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Bauarbeiten sind in vollem Gange.

Die Fertigstellung der Umbaumaßnahme ist für das Frühjahr 2023 geplant. Mehr Platz für die Asiatischen Löwen heißt auch mehr Abwechslung für die Tiere und eine Attraktivitätssteigerung für den gesamten Zoo als Erholungsort, Publikumsmagnet und Bildungsstätte.

Aufwertung des Spielplatzangebots

Tierische Bewegungen nachahmen

Der große Spielplatz ist bei unseren jüngeren Zoobesuchern extrem beliebt. Er unterscheidet sich aber nicht von anderen Spielplätzen im öffentlichen Raum. Unser Ziel ist es, den Spielplatz mit Geräten zu ergänzen, die es den Kindern ermöglichen, Bewegungsarten von Tieren nachzuvollziehen. Das beim Zoorundgang Beobachtete kann auf diese Weise spielerisch erfahren werden.

Für die Umgestaltung des Spielplatzes hat die Stiftung Zoo Frankfurt Fördermittel beantragt. Mit Hilfe dieser Mittel wird der Spielplatz gerade umgebaut und hoffentlich in Kürze wieder eröffnet. Auf dem 1.300 m2  großen Areal im Herzen des Zoos entsteht gerade eine attraktive Kletterlandschaft aus nachhaltigen Materialien, die zum ausgiebigen Bewegen und Spielen in Sichtweite von Gorillas, Keas und Baumkängurus einlädt.  

Ausstellungspavillon zum Thema „Zoo und Artenschutz“

Informativ, interaktiv

An zentraler Stelle im Zoo ist mit dem Ausstellungspavillon ein Raum für eine Dauerausstellung zum Thema „Zoo und Artenschutz“ sowie für wechselnde Ausstellungen geschaffen worden. Die Stiftung Zoo Frankfurt hat den Pavillon mit 23.000 € finanziert und dem Zoo Frankfurt zur Verfügung gestellt.

Im Ausstellungspavillon ist zunächst eine Ausstellung zum Naturschutz-Euro installiert. Der freiwillige Naturschutz-Euro, der seit März 2021 zusammen mit dem Eintrittspreis gegeben werden kann, geht zu 100 Prozent an sechs ausgewählte Projekte, die der Zoo Frankfurt langfristig fördert. Das Ziel: Lebensräume und Artenvielfalt bewahren.

Möchten Sie mehr über unsere Projekte erfahren?

Sprechen Sie uns gerne an.

Dr. Caroline Liefke
Tel: 069 212-31123
stiftungzoofrankfurt@stadt-frankfurt.de

Bankverbindung

Stiftung Zoo Frankfurt
Frankfurter Sparkasse
BIC: HELADEF1822
IBAN: DE19 5005 0201 0200 5534 10

Mitgliedschaften